let's be smart – Die Smart Home Kooperation

Die internationale Möbelmesse Köln (imm cologne) präsentierte im Januar 2016 erstmalig ein designorientiertes Smart Home. Die Sonderausstellung ist ein Kooperationsprojekt der Messe Köln und dem Onlinemagazin letsbesmart.de der RFID GmbH by Geschwister Flötotto. 

In einer integrierten, intelligenten und innovativen Hausinstallation stellten im ersten Projektjahr Unternehmen wie Miele, Viessmann, Grohe, Mennekes, Rheinenergie, BMW und Vodafone gemeinsam über 100 smarte Produkte mit über 160 vernetzten Aktoren und Sensoren vor. Das Ausstellungsprojekt und viele weitere Informationen Rund um das Thema Smart Home werden auf dem Online Portal letsbesmart.de präsentiert und verstetigt. 

let's be smart rückt Nutzen und Vorteile von Smart Home näher in den Fokus der Verbraucher

Die vernetzte Heimelektronik ist bereits in vielen Haushalten angekommen – der Ausschöpfung des immensen Potentials der Smart Home Brache steht allerdings immer noch die fehlende Integration der vorhandenen Einzellösungen im Weg, sowohl auf technischer als auch auf kommunikativer Ebene. Vielen interessierten Kunden erschließen sich weder die Möglichkeiten, die ihnen integrierte Produkte und Lösungen bieten, noch deren Mehrwerte vollständig. Innerhalb der Kooperation zwischen der Messe Köln und letsbesmart.de wird es in den nächsten Jahren darum gehen, diese Lücke zu schließen. Interaktive Ausstellungsprojekte auf großen Publikumsmessen (u.a. imm cologne, Orgatec, Interzum), eine umfassende Onlinepräsentation integrierter und endrundenorientierter Lösungen sowie eine intensive Netzwerkarbeit zwischen innovativen Herstellern rücken Nutzen und Vorteile von Smart Home stärker in den Fokus der Verbraucher.

Mehr zu unserer Netzwerkarbeit? Hier entlang!

Impressionen von der let's be smart Sonderausstellung auf der imm cologne 2016